Tauchlexikon

Du bist dir nicht sicher was der ein oder andere Tauchbegriff bedeutet? Schau einfach durch unser leichtverständliches Tauchlexikon und erweitere dein Tauchvokabular:

A

Aufstiegsgeschwindigket - Die Geschwindigkeit mit der du zur Oberfläche gehst (maximal 18 m/min).

Apnoe Tauchen - Tauchen durch anhalten des Atems, free diving, du tauchst ohne Scuba Equipment mit nur einem einzigen Atemzug.

Aluminium Zylinder - ein etwas leichteres Material für Tauchflaschen welches nicht so leicht rostet und leichter in der Handhabung ist.

Altitude Diving - Tauchen in größerer Höhe, mehr als 300 Meter über dem Meeresspiegel.

Alternative Luftversorgung - eine extra Luftversorgung für Notfälle. Wird auch Octopus genannt.

Advanced Diver - Ein Taucher der den PADI Advanced Open Water Kurs absolviert hat.

Absoluter Druck - Der Druck der dich in der Tiefe umgibt, durch beides, Wasser und Luft.

Atemregler - komplettes Atemreglersystem, eine erste Stufe, primäre zweite Stufe, zweite Stufe der alternativen Luftversorgung und Niedrig-Druck-Inflatorschlauch.

Auftrieb - kontrolliert deine Position im Wasser. Neutral: wenn du weder sinkst noch steigst, Positiv: wenn du steigst oder schwimmst, Negativ: wenn du sinkst

Abstiegsgeschwindigkeit - Die Geschwindigkeit mit der du abtauchst.

B

Bar - Die Einheit des Drucks.

Barotrauma - eine Verletzung durch Druck.

Buddy Check - Ein Sicherheitscheck vor jedem Tauchgang den du mit deinem Buddy durchführst.

Berst Scheibe - Eine Sicherheitseinrichtung am Tank die den Druck entweichen lässt sollte er mit zu viel Druck befüllt werden.

Balancierter Atemregler - Dieser Atemregler arbeitet ohne Einfuß von Umgebungsdruck oder Druck im Tank. Der Atemwiederstand bleibt gleich während des kompletten Tauchgangs.

Brevet - Am Ende des Kurses erhältst du ein Brevet für die jeweilige Ausbildungsstufe.

Boje/Abstiegsleine - Wird von Booten zum anlegen ohne Anker benutzt und von Tauchern als visuelle Referenz verwendet..

C

Capillarer Tiefenmesser - wird vor allem beim Tauchen in größerer Höhe verwendet. Sehr genau zwischen 0-10 Metern.

Cave diving - Höhlentauchen - Tauchen in einer Umgebung ohne direkten Weg zur Oberfläche. Tauchen in Höhlen tiefer als 40 Meter linear, ausserhalb der natürlichen Lichtzone .Spezielles Training erforderlich.

Cavern diving - Tauchen in einer Umgebung ohne direkten Weg zur Oberfläche. Tauchen in Höhlen nicht tiefer als 40 Meter linear und innerhalb der natürlichen Lichtzone. Spezielles Training erforderlich.

Closed Circuit Rebreather - Die komplette Luft die du ausatmest wird wieder aufbereitet. Spezielles Training erfordlich.

CESA - Kontrollierter schwimmender Notaufstiegt. Wird nur in der sehr unwarscheinlichen Situation benutzt dass du keine Luft mehr hast du dein Buddy zu weit entfernt ist.

D

D-Rings - Plastik oder Metalringe an deinem Equipment, meistens deinem Tarierjacket um extra Equipment anzubringen.

DAN - Divers Alert Network. Eine sehr populäre Versicherungsorganisation für Taucher.

DCS - Dekompressions Krankheit - tritt auf wenns ich Stickstoffblasen im Körper bilden.

DCI - Überbegriff was beides beinhaltet, Dekompressionskrankheit und Lungenüberdehnungsverletzungen.

Dekompressions Stop - ist nötig wenn du deine Limits überschreitest und dadurch nicht direkt zur Oberfläche gehen kannst.

DIN Ventil - Deutsche Industrie Norm. Die erste Stufe wird über ein Gewinde direkt ins Ventil geschraubt was eine bessere Verbindung macht, sehr kompakt ist und mit mehr Druck beaufschlagt werden kann.

DPV - Diver Propulsion Vehicle. Ein Unterwasser "Scooter".

Druckausgleich - Ist nötig um den Druck in mit Luft gefüllten Hohlräumen auszugleichen (Maske/Nebenhöhlen/Lunge)

E

EANx - Enriched Air Nitrox. Mit Sauerstoff angereicherte Luft (bis zu 40% Sauerstoff), was dir längere Grundzeiten ermöglicht. Spezielles Training erforderlich.

Equipment - bezieht sich auf deine komplette SCUBA Ausrüstung die du zum Tauchen brauchst..

Erste Stufe- Erster Kontaktpunkt zwischen Tank und Atemregler. Regelt den Hochdruck der Flasche auf Mitteldruck für beide zweite Stufen.

Einstieg ins Tiefwasser - Gängigste Methode um von Booten ins Wasser zu gelangen..

Entlüften - Auf dein Jacket bezogen, Luft aus dem Tarierjackt lassen

F

Finimeter - Analoge Anzeige die den Druck in deinem Tank anzeigt.

Frostschutzkappe - Befindet sich in der ersten Stufe (falls vorhanden) und verhindert das einfrieren des Ventils.

G

Grundzeit - Die Zeit von Beginn deines Abstiegs an bis zum Ende deines Aufstiegs.

H

Hydrostatischer Test - Je nach Land und Gesetz wird dieser Test alle 2-7 Jahren durchgeführt. Der Tank wird mit Wasser befüllt und mit Überdruck beaufschlagt.

I

Inflator - Be- und entlüftet dein Tarierjacket.

INT- Ventil - Weltweit sehr gänginges Ventil mit Bügelanschluß.

J

J-Ventil - Eine sehr alte Ventilart die Luftreserve freigibt. Wird nicht mehr verwendet.

K

Künstliches Riff - von Menschenhand gebaute Konstruktion an der Korallen ansiedeln

Kompressor - wird benutzt um Tanks zu füllen, normale Luft wird gefiltert und im Tank verdichtet.

Kohlenmonoxid Vergiftung - Verursacht durch verunreinigte Luft - sehr unwarscheinlich. Symptome sind kirschrote Lippen und Fingernägel, Übelkeit und Schwindel.

Krampf - tritt normalerweise in Beinen, Füßen oder Zehen auf möglicherweise durch Anstrengung oder zu enge Flossen

L

Lift bag - Wird als Oberflächenmarkierung benutzt oder verwendet um schwere Objekte vom Meeresboden zu heben..

Logbuch - Eine persönliche Mitschrift aller Tauchgänge welche von Buddies signiert und von Tauchbasen abgestempelt werden um sie zu verifizieren.

LPI - Niedrig-Druck-Inflatorschlauch. Versorgt deinen Inflator mit Luft aus der Flasche um dein Jacket zu belüften.

Lungenüberdehnungsverletzung - ein Lungenriß der durch Atemanhalten oder zu schnelles Auftauchen entstehen kann.

Luft Komposition - Die Zusammensetzung von Gasen in der Luft. Normale Luft -21% Sauerstoff und 79% Stickstoff.

M

Mundstück - Der Teil deiner zweiten Stufen den du in den Mund nimmst.

Membran - Findest du in deinen ersten und zweiten Stufen deines Atemreglers.

Munddusche - Befindet sich außen an beiden zweiten Stufen und wird zum Spülen der zweiten Stufe verwendet..

N

Negativer Auftrieb - Zustand wenn du sinkst.

Neopren - Material was zur Herstellung von Neoprenanzügen verwendet wird.

Nitrox - Schau nach EANx.

NDL - No-decompression limit oder maximale Grundzeit. Die maximale Zeit die du in einer gewissen Tiefe verbringen kannst ohne einen Sicherheitsstop machen zu müssen.

O

O-Ring - Ein Gummiring der den Anschluß zwischen Ventil und erster Stufe abdichtet.

Open circuit - Normales SCUBA System. Die ausgeatmete Luft entweicht direkt ins Wasser.

Oberflächenpause - Zeit zwischen Wiederholungstauchgängen.

P

PADI - Professional Association of Diving Instructors. Der weltgrößte Tauchverband

Partitialdruck - Die höhe des Anteildrucks eines Gases bestimmt den Effect eines Gases in der Tiefe.

Phosphlorescierend - Plankton leuchtet speziell bei Nacht grün.

Plankton - Kleine einzellige Organismen die im Meer leben.

Pony bottle - Ein kleiner extra Zylinder mit Mundstück der als alternative Luftversorgung dient.

Positiver Auftrieb - Zustand wenn du schwimmst.

Q

R

Rekompressionskammer - Wird zur Rekompression nach einer Dekompressionskrankheit verwendet.

Recreational diving - Sporttauchen. Tauchen ohne Dekompressionsstops bis maximal 40 Meter.

Rekompressionskammer - Eine Kammer die zur Rekommpression nach einer Dekompressionskrankheit verwendet wird.

S

SCUBA - Self-contained underwater breathing apparatus.

SMB - Surface marker buoy AKA safety sausage. Oberflächenmarkierung die u.a. beim Auftauchen verwendet wird.

Squeeze - Das Gefühl des Drucks auf mit Luft gefüllten Hohlräumen.

Stickstoff Narkose - Der narkotische Effekt von Stickstoff in der Tiefe. Setzt normalerweise ab 30 Meter oder tiefer ein.

Stahl Zylinder - Können mit mehr Druck beaufschlagt werden bei gleicher Wandstärke.

Sprungschicht - Wo warmes auf kaltes Wasser trifft. Wasserunterschied kann bis zu 11°C betragen und bringt normalerweise auch eine Verschlechterung der Sicht mit sich.

Sicht - Beschreibt die Sichtweite Unterwasser.

Schnellablassventil - Sicherheitseinrichtung an deinem Tarierjacket um sehr schnell viel Luft aus deinem Jacket zu lassen..

Staubkappe - Eine Kappe auf der ersten Stufe die das Eindringen von Wasser oder Dreck vermeiden soll.

Schnellabwurfsystem - Wird in Notfällen zum Abwerfen des Gewichtssystem verwendet..

T

Technical diving - Limits des Sporttauchens werden überschritten, Dekompressionstauchen, Tauchen mit anderem Equipment wie z.B Twinset oder Dekompressionszylindern. Spezielles Training erforderlich.

Tarierjacket - Deine Tarierweste die deinen Auftrieb kontrolliert und deine Scuba Einheit zusammenhält.

Trockentauchanzug - Isoliert dich komplett vom Wasser durch eine Luftschicht, wird in sehr kalter Umgebung verwendet.

Tieftauchgang - Tauchgang zwischen 18 und 30 Metern. 40 Meter mit speziellem Training.

Tiefenrausch - Schau nach Stickstoff Narkose.

U

Unbalanced regulator - Increased breathing resistance with depth and emptying tank. Usually cheaper to buy and service because of less parts.

V

Valsalva Methode - Methode zum Druckausgleich durch leichtes ausatmen durch eine zugehaltene Nase.

Visuelle Inspektion - Wird jährlich durchgeführt. Tank wird innen und aussen auf Dreck und Korrosion überprüft.

Verunreinigte Luft - keine saubere gefilterte Luft, wird normal durch Füllung mittels Profis vermieden

Verhältnisse - Bedingungen unter oder im Wasser, Strömungen, Sicht, Temperatuir etc.

W

X

Y

Yoke - Englische Bezeichnung eines INT Ventils.

Z

Zylinder - Tank der verdichtete Atemluft enthält

German Flag Findet uns auf Facebook! Findet uns auf YouTube!